Sonnenaufgang in der Davert  

Rechtsanwalt & Notar

Elmar Franke

in Rinkerode

           
Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie ich denke und arbeite ...

Sie benötigen rechtlichen Rat oder rechtliche Vertretung? 

Ich bin in vielen sehr unterschiedlichen Rechtsgebieten tätig. Zum Teil auch in Rechtsgebieten, die für eine kleine Kanzlei, wie der meinigen, ungewöhnlich sind. Einige der Rechtsgebiete, in denen ich tätig bin, finden Sie hier

Kontaktieren Sie mich gern. Ich berate Sie in meinem Büro oder am Telefon oder schaue mir die Sache auch gern vor Ort an. Eine Erstauskunft ist nicht teuer. Fragen Sie mich vorher, welche Gebühren entstehen. Ich will auch vorher wissen, was z.B. Brötchen kosten.

Sie sind bereits verklagt und benötigen Hilfe?

Dann lassen Sie mich sinn- und kraftvoll mit meiner inzwischen über 26-jährigen Berufserfahrung für Ihr Recht eintreten. Ich bin bekannt dafür, dass ich allerdings nicht nur auf Ihr gutes Recht schaue, sondern auch auf Ihre Seele. Streit belastet! Diese Tatsache sollten Sie und ich nicht unterschätzen. Viele fühlen sich gestresst, wenn schon wieder Post vom Anwalt kommt.

Sie kennen den ganzheitlich betrachtenden und arbeitenden Mediziner? Dann haben sie eine Vorstellung davon, "wie ich ticke" und zu arbeiten versuche.

Bei so langer Berufserfahrung denken Sie, Ich sei zu alt?  Die Tatsache, dass ich IT-Rechtler bin, zeigt Ihnen vielleicht, dass ich mit der Zeit gehe ... das allerdings auch kritisch. Nicht alles Neue ist auch gut.


Sie wollen Ihr Recht aber möglichst keinen Prozess?

Häufig - aber nicht immer - ist das ein guter und gut gangbarer Weg.

Zu den zentralen Faktoren meiner Beratung und Vertretung gehören seit Beginn meiner Tätigkeit:

Streitschlichtung und Streitvermeidung.

Ich prüfe mit Ihnen, ob und wie Sie einen Prozess vermeiden können. Lässt er sich nicht vermeiden, dann kämpfe ich gemeinsam mit Ihnen an Ihrer Seite für Ihr Recht. Das im Übrigen meist sehr erfolgreich.

Dabei behalte ich Ihre Kosten und Ihr Kostenrisiko im Blick. Einen Prozess zu führen, von dem überwiegend die Anwälte profitieren, ist sinnlos.